Oberbürgermeister Leibe stampft die Kartoffel

Oberbürgermeister  Leibe stampft die Kartoffel

Oberbürgermeister  Leibe stampft die Kartoffel

Auch in diesem Jahr besuchte Oberbürgermeister Leibe die „Suppenhühner“ im Bürgerhaus Trier-Nord.

Zusammen mit ca. 35 Seniorinnen und Senioren schnibbelte, stampfte und  pruzelte Oberbürgermeister Leibe ein festliches Menü.

Nebenbei erkundigte es sich über die Belange und Sorgen älterer Mitbürger in Trier-Nord.

Die Kosten für den ÖPNV in Trier und die schlechte Busanbindung  von Trier-Nord in die Innenstadt standen diesmal im Vordergrund bei den Senioren.

Sie erlebten einen aufgeschlossen Oberbürgermeister, der die Anliegen sehr ernst nahm  und versprach sich für die Themen einzusetzen.

Sollte sich jedoch nichts ändern werden die Senioren für eine bessere Busanbindung im Oktober auf die Straße gehen, um mit Nachdruck auf ihre  Anliegen hinzuweisen.

Siehe den Flyer: Aufruf zur Demonstration

Bernd Weihmann